slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5

Übungsflüge, Befähigungsüberprüfungen und biennual flight reviews

Seit dem 1.5.2003

ist für alle Piloten ein Übungsflug von einer Stunde Dauer mit Fluglehrer zur Verlängerung der Klassenberechtigung vorgeschrieben.


Mit uns können Sie diesen Übungsflug jederzeit durchführen - egal ob
Ultraleichtfluglizenz, Motorfluglizenz - LAPL (A) oder PPL (A) EASA FCL oder
Motorseglerlizenz (den Motorsegler müssten Sie allerdings mitbringen).
Natürlich können wir auch mit Ihrer eigenen Maschine fliegen!
Da dies ein Übungsflug und kein Prüfungsflug ist, stehen Ihnen unsere Fluglehrer auch gern zur Vorbereitung und Auffrischung der Flugvorbereitung zur Verfügung.

Ihre Fluglizenz (PPL-A, bzw. SPL UL) ist abgelaufen und Sie möchten wieder Fliegen?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre ruhende Lizenz wieder zu aktivieren. Üben Sie mit unseren erfahrenen Fluglehrern, bis es mit dem Fliegen wieder funktioniert. Dann machen Sie eine Befähigungsüberprüfung. Hierfür ist keine Theorieprüfung nötig.

Haben Sie eine amerikanische FAA-Lizenz und benötigen Sie Ihren biennual flight review?

Mit unseren Fluglehreren und unseren Flugzeugen ist auch dies jeder Zeit möglich. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns!